Inkontinenzhilfen

Verschiedene Erkrankungen, Behinderungen oder der Alterungsprozess können dazu führen, dass Menschen Urin und Stuhl unkontrolliert verlieren. Man unterscheidet zwischen Harn- und Stuhlinkontinenz.

Bei der Harninkontinenz stehen unterschiedliche Versorgungsarten zur Verfügung.

  • Aufsaugende Produkte gibt es in Form von Vorlagen und anatomisch geformten Vorlagen. Sie werden verwendet, wenn kleine Mengen aufzufangen sind und geben dem Betroffenen ein Sicherheitsgefühl bei bequemer Tragbarkeit. Anatomisch geformte Vorlagen werden in Kombination mit wiederverwendbaren Fixierhosen genutzt.
  • Darüber hinaus gibt es ableitende Produkte wie Urinalkondome, Katheter, Einmalkatheter und Urinbeutel.
  • Für die Versorgung einer Stuhlinkontinenz stehen Analtampons, Bettschutzunterlagen, Fäkalkollektoren und Windelhosen zur Verfügung.

Wir führen Markenwaren der Firma Mölnlycke (Tena) als Premium und Care Integral zur Basisversorgung. Unsere Beratungsgespräche werden selbstverständlich mit aller Diskretion geführt.

Was können wir für Sie tun?

Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine Nachricht – wir freuen uns auf Sie!

© 2022 Sanitätshaus Reha Team Bauer GmbH
Einstellungen gespeichert
Datenschutz-Einstellungen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen einen sicheren und komfortablen Website-Besuch zu ermöglichen. Entscheiden Sie selbst, welche Cookies Sie zulassen wollen.

Einige Cookies sind für die Funktionalität dieser Website notwendig (Erforderlich). Andere Cookies dienen der Nutzung externer Medien (Extern). Sie können der Nutzung aller Cookies zustimmen (Alle akzeptieren) oder Ihre eigene Auswahl vornehmen und speichern (Auswahl akzeptieren).

Mehr Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung. Dort können Sie die Datenschutz-Einstellungen für diese Website jederzeit nachträglich anpassen.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close